die Onleihe Niederrhein. Wörterbuch Deutsch-Urdu-Englisch Lektion 1

Seitenbereiche:

Wörterbuch Deutsch-Urdu-Englisch Lektion 1
Wörterbuch Deutsch-Urdu-Englisch Lektion 1

Inhalt:

A1 - Deutsch - Urdu - Englisch Grammatik Der A 1- Wortschatz Lektion 1 "Guten Tag" enthält zusätzlich zur Übersetzung ins Englisch folgenden Grammatiken. Substantive/Nomen Artikeln (der-die-das) Pluralformen, -endungen und Regeln zur Pluralbildung Fällen (Nominativ, Genitiv, Dativ, Akkusativ) Verben Infinitiv Stammvokalwechsel in verkürzter Form (z.B. a - i - a für fangen - fing - gefangen) Konjugationsnummer: Mit Hilfe dieser Nummer lassen sich alle Verben, die in der alphabetischen Verbliste am Ende des Buches PONS Verbtabellen Plus DEUTSCH aufgelistet sind, dem jeweils entsprechenden Konjugationsmuster zuordnen Stammformen: Die meisten Konjugationsformen der unregelmäßigen Verben lassen sich aus diesen drei Stammformen ableiten: 1. Stammform : Infinitiv 2. Stammform: 1. Person (ich) Singular Präsens 3. Stammform: 1. Person (ich) Singular Präteritum 4. Stammform: 1. Person (ich) Perfekt / Partizip II Angaben über haben oder sein reflexive Verbformen Präfixen und Trennbarkeit von Präfixen Modalverben Beispiele / Anmerkungen / Besonderheiten Adjektive Steigerungsformen Antonyme (Gegenteile: hart - weich) Beispiele / Anmerkungen / Besonderheiten Sonstige Wortarten Adverbien; Interjektionen; Konjunktionen; Numerale; Präpositionen jeweils mit Beispielen, Anmerkungen, Besonderheiten Gutschrift: gültig 6 Monate nach dem Kauf des Buches oder eBook für PC, Sonny Reader, Smartphones, Tablets oder eBook Reader (Stand Juli 2013) 5 Unterrichtsstunden per Internet / Fernlehrgang per E-Mail, Chat (z.B. Yahoomessenger, Viber), Telefon Themenüberblick Wortschatz: mehr Wörter kennen Grammatik: die wichtigsten Grammatikregeln kennen Lesen: Texte besser verstehen; Hören: beim Zuhören besser verstehen Sprechen: - in Alltagssituationen wichtige Informationen aus Gesprächen, öffentlichen Durchsagen und Radiomeldungen auch im Detail verstehen, - wichtige Informationen aus Zeitungstexten, Statistiken und alltagsbezogenen Beschreibungen genau verstehen, - zusammenhängende, private oder halbformelle Mitteilungen wie Briefe oder E-Mails schreiben, - ein einfaches Gespräch über ein Thema von persönlichem Interesse führen, kurz Ihre Meinung dazu äußern und angemessen auf die Meinung Ihrer Gesprächspartner reagieren, - in Alltagssituationen über etwas berichten, etwas vorschlagen oder etwas vereinbaren.

Autor(en) Information:

Marlene Abdel Aziz - Schachner "Ich habe nicht die Welt verändert, aber ich habe vielen geholfen ihr Leben zu verändern!" zurzeit Ehrenamtlich tätig als Dozentin für Deutsch als Zweitsprache DEUTSCHKURS Wissenschaftsstadt Darmstadt Deutschland / Germany Prüflizenz "Mündliche Prüfungen" Zertifikat Deutsch The European Language Certificates Lizenznummer 61.012708.B 26.11.2005 seit 1994 tätig als Dozentin für Deutsch als Zweitsprache

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können