die Onleihe Niederrhein. Amazonas und Peru

Seitenbereiche:


Inhalt:

Der Amazonas: Auf einer Länge von fast 7.000 Kilometer mäandert der Amazonas durch die Regenwälder Südamerikas. Der wasserreichste Fluss der Erde ist für Mensch und Natur eine unerschöpfliche Lebensader. Medizinmänner der Eingeborenen kennen zahllose Heilpflanzen unter den mehr als 40.000 Arten des Regenwaldes. - Peru: Hoch über der alten Inka Hauptstadt Cuzco thronen zwischen den Gipfeln der Anden die sagenhaften Ruinen von Machu Picchu. Wer hat diesen mysteriösen Ort erbaut, und warum? Ein exzentrischer Professor lichtet die Nebel um das Geheimnis der Tempelfestung und rekonstruiert die letzten tragischen Tage von Machu Picchu.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können